Rss

  • youtube

5. Rallyeshow am Sachsenring 2015

Auch in diesem Jahr startete die Rallyesaison wieder am Sachsenring. Hausherr Ruben Zeltner öffnete die Tore der Rennstrecke für Rallyeteams. Auf der Piste konnten die Autos ausgefahren werden, die Kurven waren gut gewässert, so dass man das Auto auch quer treiben konnte. Ruben Zeltner, Peter Corazza und Co. hatten sichtlich Spaß mit ihren Drift-Taxis Zuschauer quer über den Ring zu jagen. Auch Philip Geipel verkaufte Taxifahrten. Der Erlös ging an die Aktion „Das Erzgebirge gegen Blutkrebs“.

Alles in allen war es wieder ein schöner Start in das neue Rallyejahr.

– Auf den Galerieseiten findet ihr unsere Bilder und Videos

Rallye Zwickaue Land 2014

Bei Kaiserwetter ging dieses Jahr die Zwickauer Land über die Bühne. 90 Starter und einige Histos bügelten durch Ortsdurchfahrten, Plattenwege und Asphaltstraßen rund um Zwickau. Die Zuschauer hatten ihren Spaß, Action wurde jedenfalls geboten.
Nach der sechsten Wertungsprüfung stand ein Evo-Triple auf dem Podium:

1. Michel/Hartbauer im Mitsubishi Evo 6 – 19:42,7
2. Reindl/Ehrle im Mitsubishi Evo 7 – 19:44,9
3. Leuchter/Bufe im Mitsubishi Evo 9 – 20:01,1

— Auf den Galerieseiten findet ihr unsere Bilder und Videos

4. ADAC Rallyesprint Schwand

Am 21.09.2014 kehrte wieder Leben in Schwand ein. Zum vierten Mal organisierte der AC Hof den ADAC Rallyesprint in Schwand. Etwa 30 Starter absolvierten den Rundkurs, der dreimal gefahren wurde. Spätestens der letzte Durchgang mutierte dank Platzregen zur reinsten Wasserschlacht.
Wir von Rallyefokus haben uns nicht abbringen lassen und haben drauf gehalten:

>> Auf den Galerieseiten findet ihr unsere Bilder und Videos <<

11. Rallye Grünhain 2014

Hallo Rallyefreunde,

gestern war es wieder so weit, 107 Motorsportler trieben ihre Fahrzeuge durch die Berg Tal rund um Grünhain. Es war wieder für jeden was dabei, die Strecken boten Asphalt, aber auch Schotter. Vom Porsche bis zum Trabbi waren sämtliche Autos am Start.
Sepp Wiegand hat in seiner Heimat für klasse Showeinlagen gesorgt, als er im Skoda Fabia S2000 als Vorausfahrzeug unterwegs war.
Fazit: Rund um ne geile Rallye…

Am Ende kam es zum Triple-Sieg für die Mitsubishi Evos:
1. Ramonat/Centner im Mitsubishi Evo 7 – 22:53,2
2. Reindl/Ehrle im Mitsubishi Evo – 23:11,7
3. Macht/Roßdeutscher im Evo 6 – 23:30,3

>> Auf den Galerieseiten findet ihr unsere Bilder und Videos <<

ADAC Rallye Deutschland 2014

Zurück vom Rallyeurlaub sind unsere Bilder und Videos der diesjährigen Rallye Deutschland online. Es waren letztlich wieder tolle Tage im Rennzirkus, wenn auch ein neues Sicherheitskonzept aufgestellt wurde. Man könnte meinen, am liebsten sollen die Zuschauer in den Zuschauerpunkten stehen, wobei da aber ein großes Stück Rallyefeeling verloren geht. Dennoch hat die Rallye ihren Reiz. So kam es auch in diesem Jahr wieder zur großen Überraschung. Der Neuling unter den WRC, Hyundai, ging mit drei i20 WRC an den Start, die jeweils von Thierry Neuville, Dani Sordo und Bryan Bouffier gelenkt wurden. Gleich zum Shakedown schleuderte der Belgier Neuville von der Strecke, nach sechsmaligen Überschlag blieb der Wagen in den Weinreben liegen. Das Hyundai-Team hat großes geleistet, und das Auto binnen 19 Stunden wieder komplett aufgebaut, so dass einem Start des Belgiers nichts im Wege stand.
Volkswagen wollte dieses Jahr endlich den Heimsieg. Bisher alle anderen Rallyes gewonnen, sollte auch die Asphaltrallye in den Weinbergen für das VW-Team entschieden werden. Doch es kam anders. Weltmeister Sebastian Ogier kam am Samstag bereits von der Strecke ab und musste das Rennen abbrechen, am Sonntag dann der erneute Crash in eine Leitplanke, Totalschaden. Kollege Jari-Mati Latvala sollte es richten, doch auch er endete in den Weinbergen. Gleiches galt für Kris Meeke, der sich nach einer Kollision ein Rad abriss.
Nun war der Weg frei für Thierry Neuville, der eine beachtliche Verfolgungsjagd abgeliefert hatte, und am Sonntag, nach der letzten WP „Grafschaft“ den Gesamtsieg der Rallye Deutschland ins Hyundai-Team brachte.

Die Endergebnisse der besten drei:
1 Thierry Neuville, Hyundai i20 WRC: 3:07:20.2
2 Dani Sordo, Hyundai i20 WRC: +40.7
3 Andreas Mikkelsen, VW Polo WRC: +58.0

>> Auf den Galerieseiten findet ihr unsere Bilder und Videos <<

 

43. Osterburgrallye 2014

Am 21.06.14 starten wieder an die 100 Fahrzeuge auf drei Strecken bzw. sechs Wertungsläufen rund um die Osterburg Weida. Das Starterfeld lies keine Wünsche offen, vom Porsche bis hin zum Trabant war alles vertreten. Leider war die Organisation dieses Jahr etwas zu straff. Zwischen den Läufen blieb kaum Zeit die Strecke zu wechseln. Auch die Karten im Programmheft waren nicht immer ganz richtig.
Nichts desto trotz ein schick anzusehende Rallye.
Nach WP6 ergab sich folgende Gesamtwertung:
Platz 1 für das Team Noller/Kopczyk im Porsche 911 GT3 mit einer Zeit von 15:41,2. Silber ging an Ramonat/Centner im Mitsubishi Lancer Evo 7 und einer Zeit 16:02,5, gefolgt von Reindl/Ehrle ebenfalls im Evo 7 und einer Zeit von 16:05,3.

>> Auf den Galerieseiten findet ihr unsere Bilder und Videos <<

51. Rallye Erzgebirge

Hallo liebe Freunde des Motorsports,

was am Abend des Freitag, 11.04., mit dem Stadtkurs in Stollberg losging, setzte sich gestern auf zahlreichen Wertungsläufen im Erzgebirge fort. 70 Starter trieben ihre Autos durch Orte, Felder, Wälder des Erzgebirges. Dieses Jahr war die Rallye als DRM-Lauf deklariert, was den Zuschauern eine tolle Fahrzeugauswahl vom Porsche bis zum Audi Quattro bescherte. Die Opel Adams sorgten mit ihrem teils rasanten Fahrstil für jede Menge Spaß beim zuschauen

Am Ende fuhr das Ehepaar Zeltner mit dem neuen Porsche 997 GT3 den Gesamtsieg ein. Sie erreichten eine Zeit von 1:07:02,3. Auf Platz zwei lag das Team Corazza/Gerlich im Mitsubishi Lancer Evo 9 und einer Zeit von 1:08:40,8. Den dritten Platz erfuhr Stölzel/Windisch im Porsche GT3 mit einer Zeit von 1:08:55,4

>> Auf den Galerieseiten findet ihr unsere Bilder und Videos <<

4. Rallyeshow am Sachsenring

Es ist bereits gute Tradition, dass die Rallyesaison in der Region im März auf den Sachsenring eingeläutet wird.
Auch in diesem Jahr fand am 01.03.2014 die Rallyeshow statt. Teams der Region präsentierten sich und ihre Wagen den begeisterten Zuschauern. Die Boliden wurden über die Piste gebügelt. Auch Taxi-Fahrten wurden wieder angeboten.
Alles in allem war es wie immer ein gelungener Auftakt in die bevorstehende Saison 2014.
Auch wir von Rallyefokus.de waren vertreten, und haben ein paar Bilder mitgebracht:

>> Auf den Galerieseiten findet ihr unsere Bilder<<

10. ADMV Rallye Grünhain

Am 31.08.2013 stieg im Erzgebirge die 10. Ausgabe der Rallye Grünhain. Natürlich waren wir von Rallyefokus auch dabei, um euch ein paar Bilder und Videos mitzubringen.
>> Auf den Galerieseiten findet ihr unsere Bilder und Videos <<

ADAC Rallye Deutschland 2013

Auch dieses Jahr haben wir uns auf in die Weinberge gemacht, um die WRCs zu erleben. Wie immer war es gigantisch und spektakulär, die Weltelite im Rallyesport live zu sehen. Durch das wechselhafte Wetter blieb die Rallye bis zur letzten WP äußerst spannend, da Sebastian Ogier mit Problemen zu kämpfen hatte, und einen Tag lang ausfiel.
Trotz der tragischen Vorfälle während der Rallye war es wieder eine Topp-Veranstaltung.

>> Auf den Galerieseiten findet ihr unsere Bilder und Videos <<